1. Regensburger Benefiz-Volksradtour

Am Samstag, 13. April 2019 findet die erste Regensburger Benefiz-Volksradtour statt. Der Erlös der Veranstaltung geht zu gleichen Teilen an die RETEX-Werkstatt für behinderte Menschen und den Malteser Hilfsdienst Regensburg.

Infos und Tourenbeschreibung

Die Strecke führt vom Start über Prüfening auf Radwegen (soweit vorhanden) nach Bad Abbach und zurück. In Bad Abbach gibt es für die Teilnehmer eine kleine Stärkung. Die Strecke ist für Rennräder nicht geeignet! Länge ca. 34 km. Die erste Regensburger Benefiz-Volksradtour ist kein Rennen, es erfolgt keine Zeitmessung. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Die 1. Regensburger Benefiz-Volksradtour ist eine radtouristische Veranstaltung auf öffentlichen Straßen und Wegen. Die verkehrsrechtlichen Vorschriften sind unbedingt einzuhalten. Dies gilt insbesondere für das Rechtsfahrgebot, die Vorfahrts- und Ampelregelung und das Gebot der Radwegbenutzung.

Start + Ziel:

Brauerei Bischofshof
Dechbettener Straße 50
93049 Regensburg

Startzeitraum:

13:00 Uhr – 14:00 Uhr Tourenguides begleiten die Radfahrer um 13:00 Uhr / 13:30 Uhr / 14:00 Uhr

Anmeldung / Startgeld:

Voranmeldung etwa ab Mitte Februar im Internet-Eventportal möglich unter: www.zeitgemaess.info/

Startgebühren:

Erwachsene: 5,- Euro
Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre: 2,- Euro
Im Startgeld ist eine Tagesversicherung des Bayrischen Landessportverbandes sowie die Verpflegung in Bad Abbach enthalten!

Ausgabe der Startunterlagen:

Samstag, 13. April, ab 12:00 Uhr – 14:00 Uhr auf dem Brauereigelände

Betriebszeit Verpflegungstelle Bad Abbach:

14:00 - 16:00 Uhr - Nur ein am Handgelenk angebrachtes Verpflegungsarmband berechtigt zum Betreten der Verpflegungsstation

Sicherheit:

Das Tragen eines Kopfschutzes ist für Teilnehmer Pflicht. Das Fahrrad muss in einem verkehrssicheren Zustand sein (Bremsen, Reifenzustand, Lenkung, etc.).

Datenschutz:

In der Anmeldung angegebene Daten werden für bis Ende der Veranstaltung gespeichert, jedoch nicht an Dritte weitergegeben.

Haftung:

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden jeder Art (Unfälle, Diebstähle, Schäden gegenüber Dritten). Jeder Teilnehmer fährt auf eigenes Risiko und muss selbst ausreichend versichert sein!

Erlös:

Der Erlös der Veranstaltung geht zu gleichen Teilen an die RETEX-Werkstatt für behinderte Menschen und den Malteser Hilfsdienst Regensburg

Veranstalter:

Biketeam Regensburg e.V.
Sophie-Scholl-Str. 64, 93055 Regensburg
www.biketeam-regensburg.de

Ostbayern empfehlen