Meditative Weitwanderung zu vier Kraftorten in NEUMARKT I.D. OPF

Eine spirituelle Weitwanderung des Neumarkter Alpen-vereins in Kooperation mit Nature Feeling führt am 4. Mai zu vier besonderen Kraftorten rund um Neumarkt. Die 40 Kilometer-Tour mit Meditation, Gesprächen und in Stille soll die Teilnehmer aus der hektischen Zeit, in der wir leben, etwas herausholen. Sie will zeigen, was es bedeuten kann, mit allen Sinnen zu wandern, um im Einklang mit der Natur die Reichtümer in sich selbst zu entdecken.

Eine spirituelle Weitwanderung des Neumarkter Alpen-vereins in Kooperation mit Nature Feeling führt am 4. Mai zu vier besonderen Kraftorten rund um Neumarkt.
Eine spirituelle Weitwanderung des Neumarkter Alpen-vereins in Kooperation mit Nature Feeling führt am 4. Mai zu vier besonderen Kraftorten rund um Neumarkt. - © Andrea Hollweck

Mit bekannten und unbekannten "Kraftorten" wie beispielsweise einer uralten Kel-tenschanze, in der vor länger Zeit eine Spirale (ein Zeichen der inneren Umkehr, der geistigen und körperlichen Erneuerung) angelegt wurde, soll die Natur als Impulsgeber erlebt werden, die eigene Balance wiederzufinden und sich selbst neu auszurichten.

Die Wanderer lernen während der Tour, im Rhythmus des Gehens die Zeit zu vergessen, ihre körperliche Fitness zu stärken und durch meditative Übungen innere Kraftquellen zu entdecken. Die Gemeinschaftstour wird mit maximal 15 Teilnehmern durchgeführt, die genügend Kondition für 60.000 Schritte und rund 12 Stunden Gehzeit mitbringen sollen. Unterwegs besteht die Möglichkeit zur Verpflegung. Die Wanderung kostet für Alpenvereinsmitglieder 20,-, für Nichtmitglieder 30,- Euro.

Weitere Infos und Anmeldung: www.nature-feeling.de; www.alpenverein-neumarkt.de/veranstaltungen/detailseite-24 .

Ostbayern empfehlen