Isarradweg

Der Isarradweg führt aus den Alpen durch das reizvolle Voralpengebiet des Oberlandes in die Landeshauptstadt München und verlässt diese auf absolut ruhigen Auwegen in Richtung Osten.

Der Isarradweg bei Mamming
Der Isarradweg bei Mamming - © Landkreis Dingolfing-Landau

Besonders sehenswert auf der Route: die historischen Stadtplätze von Landshut, Dingolfing, Landau a.d. Isar und Plattling. Dort gabelt sich der Weg und mündet dann sowohl bei Deggendorf als auch bei Niederalteich in den Donauradweg. Der Radweg verläuft ab München teilweise auf verkehrsarmen Straßen, dann jedoch überwiegend flussnah auf sehr gut befahrbaren Wegen.

Start:

Isarquelle (Seefeld in Österreich)

Ziel:

Deggendorf und Niederalteich

Gesamtlänge:

294 km

Sehenswertes:

Ostbayern empfehlen