Donau-Panoramaweg offiziell eröffnet

1.8.2014 - Neuer Wanderweg zwischen Neustadt a.d.Donau und Passau eingeweiht

Prominente Gäste bei der Einweihung des Donau-Panoramaweges: Regener Landrat Michael Adam, Regensburger Landrätin Tanja Schweiger, Hubert Aiwanger, MdL, und Dr. Michael Braun, Vorstand des Tourismusverbandes Ostbayern
Prominente Gäste bei der Einweihung des Donau-Panoramaweges: Regener Landrat Michael Adam, Regensburger Landrätin Tanja Schweiger, Hubert Aiwanger, MdL, und Dr. Michael Braun, Vorstand des Tourismusverbandes Ostbayern - © Tourismusverband Ostbayern

Regensburg (tvo). Am Mittwoch, den 30. Juli, wurde in Wörth a.d. Donau der Donau-Panoramaweg offiziell eröffnet. Der 220 Kilometer Wanderweg verbindet Neustadt a.d. Donau mit Passau und folgt einem außergewöhnlichen Konzept: Anders als in den Mittelgebirgen, wo der Wanderer teilweise stundenlang in Abgeschiedenheit unterwegs ist, wurde der Donau-Panoramaweg bewusst so geplant, dass er auch durch Städte führt. So reihen sich idyllische Naturräume, Kultur zum Sehen und Erleben, römisches Geschichtserbe und ein dichtes gastronomisches Angebot nahtlos aneinander. Das Ergebnis ist ein abwechslungsreiches Wandererlebnis für viele Zielgruppen, von der Familie mit Kindern über Römerfans und Kulturinteressierte bis hin zu älteren Wanderern, die sich hohe Berge nicht mehr zutrauen. Während auf den fünf ostbayerischen Qualitätswegen der sportliche Anspruch stehe, seien es auf dem Donau- Panoramaweg das Natur- und Kulturerlebnis und der Genuss, so Dr. Michael Braun, Vorstand Tourismusverband Ostbayern.

Ein Leuchtturmprojekt, das Aufmerksamkeit für die Region erzeugt
Sowohl Michael Adam, Regener Landrat und Präsident des Tourismusverbandes Ostbayern, als auch Tanja Schweiger, Landrätin des Landkreises Regensburg, bekräftigten die Bedeutung des Donau-Panoramaweges für Ostbayern und bezeichneten ihn als ein Leuchtturmprojekt. Durch die Schaffung des Wanderweges habe die Region eine Inwertsetzung erfahren, so Adam. "Wir hoffen, das neue Wanderangebot wird die Gästeankünfte in die Höhe treiben und Aufmerksamkeit auf Ostbayern lenken." Der Landrat bedankte sich beim Tourismusverband Ostbayern, unter dessen Federführung das Projekt umgesetzt wurde, und allen Beteiligten für die hervorragende Arbeit. Einen Wanderweg mit allem, was dazugehört in nur einem Jahr auf die Beine zu stellen, sei eine "stolze Leistung".

Flyer zum Donau-Panoramaweg kostenlos erhältlich
Ein kostenloser Flyer fasst die wichtigsten Informationen zum Donau-Panoramaweg zusammen, von dem Wegeverlauf über Kurzporträts der Landkreise und Städte, durch die er verläuft, bis hin zum Höhenverlauf. In die Karte eingezeichnet sind Hinweise auf Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten sowie öffentliche Verkehrsmittel Der Flyer ist erhältlich beim Tourismusverband Ostbayern, Im Gewerbepark D 04, 93051 Regensburg, Tel. 0941 58539 0, Fax 0941 58539 39, info@ostbayern-tourismus.de, www.ostbayern-tourismus.de.

Donau-Panoramaweg als Steckbrief:

  • 220 km langer Wanderweg von Neustadt a.d. Donau bis nach Passau
  • Die Hauptverantwortung für das Projekt trägt der Tourismusverband Ostbayern in enger Zusammenarbeit mit dem LandkreisPassau, der Stadt Passau, dem Landkreis Deggendorf, der Stadt Deggendorf, dem Landkreis Straubing-Bogen, der Stadt Straubing, dem Landkreis Regensburg, der Stadt Regensburg, der Stadt Kelheim und dem Landkreis Kelheim
  • Der Weg wird von der Europäischen Union über das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten als Leader-Projekt gefördert.
  • Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 196 000 Euro. Das zuständige Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Regen hat Fördermittel in Höhe von 96 000 Euro bewilligt. Diese werden vom Staatsministerium und aus Mitteln der Europäischen Union getragen
  • Kofinanziert wird das Projekt vom Tourismusverband Ostbayern, den Landkreisen und Städten an der Donau.
  • Umgesetzt wurde das Projekt im Auftrag des Tourismusverbandes Ostbayern von der Ostbayern Tourismusmarketing GmbH unter der Leitung von Michael Körner und Katrin Buchberger

 

Impressionen vom Donau-Panoramaweg:
www.facebook.com/DonauPanoramaweg

Ausführlicher Pressetext zum Donau-Panoramaweg:
www.ostbayern-tourismus.de/Info-Service/Presse/Urlaubsthemen/Natur-Aktiv/Wandern-entlang-der-Donau

Interview mit dem Wegemanager Michael Körner:
www.ostbayern-tourismus.de/Info-Service/Presse/Monatlicher-Pressedienst/PRESSEDIENST-JUNI

Ostbayern empfehlen