Falkenberg

Durch seine herrliche Lage an der Waldnaab, mit seiner dominierenden Burg und seinem direkten Anschluss an die A 93 ist Falkenberg der unmittelbare Ausgangspunkt für Ausflüge in das Naturschutzgebiet Waldnaabta im Süden und in das einzigartige Gumpener Feuchtgebiet im Norden. Beste Angelmöglichkeiten, das Zoiglbrauhaus, das althistorische Gasthaus gehören zu den Attraktivitäten des Marktes.

Höhenmeter: 450 über NN

Geschichte

Falkenberg, vermutlich um 800 erbaut, wird erstmals 1154 urkundlich erwähnt. Seit 1294 befand es sich unter Abt Nikolaus III. im Besitz des Klosters Waldsassen. Im Jahr 1467 erhielt Falkenberg die Marktrechte. Die von den Schweden eroberte Burg wurde erst 1936 durch Friedrich-Werner Graf von der Schulenburg wieder völlig restauriert.

Loading

loader
Menü

Adresse

Falkenberg

Marktplatz 1
95676
 Wiesau

Telefon 09634/9200-0

Fax 09634/2511
poststelle@wiesau.de

Ostbayern empfehlen