Das Land der 1000 Teiche

Mitten im Herzen Europas, zwischen Kemnath und Waldsassen, befindet sich eine einmalige Teichlandschaft und eines der ältesten Fischzuchtgebiete überhaupt.

Das Land der Tausend Teiche
Das Land der Tausend Teiche - © Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald

Der Landkreis Tirschenreuth ist bekannt als das "Land der 1000 Teiche". Doch die Zahl 1000 ist bei weitem zu wenig, ca. 4500 Teiche finden sich vor allem in den Teichpfannen rund um Tirschenreuth und Wiesau. Die Teichlandschaft ist heute ein außergewöhnliches Erholungsgebiet für Touristen und ein Refugium für Flora und Fauna. Diese einzigartige Kulturlandschaft kann jedoch nur durch die Pflege und Bewirtschaftung der Menschen weiter bestehen.

Wer die zahlreichen Aktionen rund um den Karpfen, wie z.B. das Abfischen, einmal live erleben möchte, kann zu den „Erlebniswochen Fisch“ im September und Oktober in den Landkreis kommen. Am letzten Sonntag im September findet die große Eröffnung dieser „Erlebniswochen“ statt, zwei Wochen später gibt es die berühmte Kornthaner Karpfenkirchweih. Rund um den Kornthaner Weiher stehen Kapfenspezialitäten, Karpfentrunk, Abfischen und Filetiervorführungen und auf dem Programm. Auch ansonsten gibt es im ganzen Jahr zahlreiche Veranstaltung rund um Karpfen, Forelle und Co.

Weitere Infos und Veranstaltungen finden Sie unter www.erlebnis-fisch.de

Ostbayern empfehlen