Landshut

Landshut ist das Idealbild einer altbayerischen Residenzstadt voller Geschichte.

Der "Haferlmarkt" erzählt noch heute von den "Irdenzeug-Machern", der Flohmarkt ist einer der größten in Niederbayern, dazu die Dulten, so alt wie die Stadt und schließlich nicht zu vergessen – die "Landshuter Hochzeit", die größte und stilvollste historische Festveranstaltung Deutschlands, die alle 4 Jahre stattfindet und durch die Landshut international bekannt wurde.

Gemütliche Biergärten, einladende Weinstuben, Cafés, Kneipen und Restaurants für jeden Geschmack laden zu kulinarischen Genüssen ein. Die zauberhafte Altstadt mit ihren Giebelhäusern, Schmuckfassaden, Innenhöfen und Arkaden lockt zum Bummeln auf einem der schönsten Straßenzüge Deutschlands und der Hofgarten verspricht nicht nur Mittelalterfeeling mit seiner Burg Trausnitz, sondern auch Erholung pur in Landshuts grüner Lunge.

Basilika St. Martin

Die Stiftsbasilika St. Martin ist das Wahrzeichen der Stadt Landshut.

Details

Rathausprunksaal

Der Rathausprunksaal - die "räumliche Seele" des Rathauses in Landshut - wurde 1878 von Georg Hauberisser umgestaltet.

Details

Stadtresidenz Landshut

Die Stadtresidenz Landshut wird als erster Renaissancepalast auf der Nordseite der Alpen betrachtet.

Details

Burg Trausnitz

Herzog Ludwig I., genannt "der Kelheimer" und Gründer der Stadt Landshut, hat mit dem Bau der Burg Trausnitz in Landshut im Jahr 1204 begonnen.

Details

Loading

loader
Menü

Adresse

Amt für Marketing und Tourismus Stadt Landshut

Altstadt 315
84028
 Landshut

Telefon 0871/92205-0

Fax 0871/89275
tourismus@landshut.de

Ostbayern empfehlen