Geschichtspark Bärnau-Tachov

Geschichte zum Greifen nah

Der Geschichtspark Bärnau-Tachov ist eine für Bayern einzigartige museale Einrichtung. In diesem besonderen archäologischen Freilandmuseum erleben die Besucher das mittelalterliche Leben des 9. bis 13. Jahrhunderts mit allen Sinnen.

Beschreibung

Authentische Bauten

Das slawische Dorf, die Turmhügelburg mit der hölzernen Kirche in ihrem Schatten und die Siedlung aus dem Hochmittelalter sind streng der Realität nachempfunden. Alle Häuser auf dem Freigelände basieren auf archäologischen Befunden und werden mit authentischen Baustoffen und Techniken errichtet. Die Anlage wird laufend erweitert, Besucher können dem Team im Geschichtspark beim Bau weiterer Häuser über die Schulter schauen.

Mitmach-Museum

Der Geschichtspark Bärnau-Tachov ist ein Museum, das zum Mitmachen anregt. Verschiedene Kurse und Veranstaltungen, wie Bogenschießen, Lehmwände bauen oder Zäune flechten geben einen echten Einblick in das Leben unserer Vorfahren.

EintrittspreiseEUR
Erwachsene5,00
Schüler, Studenten, Behinderte3,50
Gruppen ab 15 Personen3,50 pro Person
Familien-Tageskarte (Eltern und minderjährige Kinder )12,00
Familien-Jahreskarte45,00
Einzel-Jahreskarte25,00
Jahreskarte für Schüler, Studenten, Behinderte18,00

Karte & Anreise

Geschichtspark Bärnau-Tachov

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Ostbayern empfehlen