Innehalten bei der "Woche der Meditation" im Landkreis Neumarkt i.d. OPf.

Zu einer "Woche der Meditation" lädt die Innehalten-Region im Landkreis Neumarkt vom 1. bis 7. Juli nach Freystadt und Neumarkt ein. Das von der Neumarkter Metatrain GmbH entwickelte und von der AOK Neumarkt unterstützte Programm zeigt Wege auf, mittels Meditation in unserer stressgeprägten Zeit zu mehr innerer Ruhe und Gelassenheit zu finden und durch das Üben von Achtsamkeit die eigene Psyche zu stärken.

Zu einer
Zu einer "Woche der Meditation" lädt die Innehalten-Region im Landkreis Neumarkt vom 1. bis 7. Juli nach Freystadt und Neumarkt ein.  - © Johann Beck, Metatrain GmbH

Garten der Stille

Einer der zentralen Veranstaltungsorte ist der "Garten der Stille" im Klostergarten des Franziskanerklosters in Freystadt, wo die Veranstaltungsreihe am Abend des 1. Juli mit kleinen Einführungen in die Meditation auch eröffnet wird (kostenfrei, keine Anmeldung nötig). An den weiteren Tagen reichen die einzeln buchbaren Veranstaltungen vom "Meditativ Basierten Business Training" über achtsames Singen und Essen und eine Meditative Andacht "Sonnengesang" mit den Franziskanern bis zur "Nacht der Stille".

In Neumarkt startet am Samstag, 6. Juli im Landesgartenschau-Park die Meditative 24 Stunden-Weitwanderung "Spirit 24". Unter Anleitung des Initiators der "Innehalten-Region" Johann Beck führt die 60 Kilometer lange Wanderung von Neumarkt nach Freystadt in den "Garten der Stille" und über das malerische Sulzbürg und den alten Ludwigskanal zurück nach Neumarkt. Die Teilnehmer erfahren dabei, wie es ist, 24 Stunden in der Natur zu verbringen und immer wieder vollkommen still zu sein.

Viele Angebote der "Woche der Meditation" sind kostenfrei, eine Anmeldung jedoch (außer zur Eröffnung) erforderlich.

Programm und Anmeldung: www.innehalten-region.de/veranstaltungen.

Ostbayern empfehlen