Neumarkter Schmankerlwochen: Zauberhafte Waldgenüsse

Den Zauber der Wälder, mit denen die Oberpfalz reich gesegnet ist, thematisieren die „Neumarkter Schmankerlwochen“ in ihrer 29. Auflage vom 1. bis 31. Oktober. Für das über die Region hinaus bekannte herbstliche Kulinarik-Festival ziehen die neun Neumarkter Schmankerlwirte wieder alle Register und können mit dem diesjährigen Motto „Waldlust – Waldgenuss“ bei ihren kreativen Gerichten aus der Fülle der herbstlichen Natur in den heimischen Wäldern schöpfen.

Wild- und Pilzgerichte spielen bei den diesjährigen Schmankerlwochen eine köstliche Hauptrolle, aber auch Beeren und andere Waldfrüchte werden zu variantenreichen Kompositionen verarbeitet. Da trifft das Hirschschnitzel mit Bärlauch-Hansgirgl auf eine knusprige Nusspanade, lässt sich die Tagliata vom Juradistl-Weiderind auf Löwenzahn von Holunder-Vinaigrette und Trüffel-Gnocci umgarnen, wird die Maronensuppe mit duftenden Steinpilzen veredelt.

Erstklassige heimische Zutaten

Wie es seit fast drei Jahrzehnten guter Brauch bei den Neumarkter Schmankerlwochen ist, setzen die Wirte auf erstklassige heimische Zutaten wie die hochwertigen Juradistl-Regionalprodukte, verfeinern aber ihre innovativen Kreationen auch gern mit einem Hauch Exotik aus den Küchen der Welt. So darf zum Beispiel auch eine "Feijoada brasileira" aus dem Amazonas-Regenwald oder ein klassischer Borschtsch aus den ukrainischen Waldkarpaten nicht fehlen. Bei den Desserts locken verführerische Kreationen, wie eine Apfel-Rosmarin-Tarte mit gebranntem Walnusseis ebenso wie eine Maronen-Mandel-Mousse oder "Ein Männlein steht im Walde" mit Hagebuttensorbet und -gelee, dunkler Mousse und Schokoladencrumble.

Den ganzen Monat Oktober haben Feinschmecker Zeit, die besonderen Geschmackserlebnisse aus dem Wald in den neun Restaurants in und um Neumarkt ausgiebig zu genießen. Wer eifrig Stempel im "Schmankerl-Pass" sammelt, nimmt an einer Verlosung teil und hat die Chance, Erlebnis-Wochenenden oder kulinarische Verwöhn-Preise zu gewinnen.

Für Vorfreude sorgt eine höchst appetitlich gestaltete Broschüre, die die Wirte und ihre Speisekarten vorstellt. Bestellung: Tourist Information Neumarkt, Telefon 09181/255-125 (www.schmankerlwochen.de).

Ostbayern empfehlen