Furth im Wald - Sitz der Spiegelglasindustrie

Die Grenzstadt Furth im Wald ist heute noch Sitz der Spiegelglasindustrie. Über dem strategisch wichtigen Ort in der tiefen Senke im Grenzgebirge zwischen Bayern und Böhmen, war schon im 11. Jahrhundert eine Wehrburg der Grafen von Bogen gestanden.

Die Spiegelglasfabrik Furth im Wald in früheren Zeiten
Die Spiegelglasfabrik Furth im Wald in früheren Zeiten

Der berühmte Further Drachenstich, das älteste deutsche Volksschauspiel, lockt jährlich im August Tausende von Besuchern an.

Im August 1999 wurde das Erste Deutsche Drachenmuseum gegründet, das sich neben dem Drachen in der Mythologie auch der Geschichte des Drachenstich-Festspiels widmet.

Mehrere mundgeblasene gläserne Drachendarstellungen sind absolute Novitäten.

Spiegelglasunternehmen FLABEG

  • 1882: Die Familie Kupfer, brachte zuerst Betreiber der Voithenberg- und der Fichtenbachhütte, mit dem Bau einer eigenen Fabrik mit angekoppelter Schleif- und Polierwerkstatt das Industriezeitalter nach Furth im Wald.
  • bis Heute: Unter dem Namen FLABEG, ist das Werk zu einem der innovativsten Spiegelglasunternehmen Europas angewachsen.

Glasgeschichte im Further Landestormuseum

  • Mit der Geschichte der Glasherstellung im Raum Furth im Wald, Waldmünchen und Bischofteinitz, beschäftigt sich die Glasausstellung im Further Landestormuseum. Neben alten Gläsern der Voithenberghütte und der früheren Further Glasfabrik zeigt sie auch Gläser, von mittlerweile verschwundenen Glashütten im früheren Sudetenland.
  • Die Abteilung Religiöse Volkskunst beherbergt eine beachtliche Hinterglassammlung, insbesondere aus der sogenannten Neukirchener Schule.
  • Ein Bereich der Glasabteilung ist dem zeitgenössischen Glaskünstler Erwin Pohl gewidmet, der in Ostbayern und Böhmen eine bemerkenswerte „Gläserne Spur“ hinterlassen hat. Mit teilweise abstrakten Motiven und Formen und auch neuen Materialen hat er die Hinterglasmalerei in die moderne Zeit geführt.
    In dieser Ausstellung sind seit 2014 außerdem wechselnde grenzüberschreitende Kunstprojekte zu Gast.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Ostbayern empfehlen