Graskart-Fahren am Hohenbogen

Im Sport- und Freizeitzentrum Hohenbogen, kann die Skipiste mit einem neuartigen Sportgerät befahren werden.

Gras-Kart (Bullracer)

  • Dabei handelt es sich um ein Dreirad in massiver Bauweise (TÜV-geprüft), mit Technik vom Feinsten: Hydraulische Scheibenbremsen, perfekte Liftbügelaufnahme und Qualitätsrahmen.
  • Zum Start geht es bequem mit dem Schlepplift am Brünnlhang direkt an der Talstation der Hohenbogen-Bahn. Das Gras-Kart wird einfach am Liftbügel des Schleppliftes angehängt und zum Start am Skihang gezogen.
  • Am Skihang wird für Benutzer ab Mindestgröße 1,60 m eine Abfahrtstrasse gepflegt, auf der die Gras-Kart-Fahrer ohne weiteren Antrieb lautlos ins Tal düsen.

Mit dem Hillracer-Cross,

  • ist am Hohenbogen ein weiteres Sportgerät im Einsatz.
  • Dabei handelt es sich um einen Sommer-Schlitten, der wie ein Winter-Bob durch Gewichtsverlagerung und vor allem mit den Beinen gelenkt wird. Die Auffahrt erfolgt wie beim Graskart mit dem Schlepplift, danach gehts über die Skipiste ins Tal.
  • Der ehemalige Olympiasieger im Rennrodeln Georg "Schorsch" Hackl, hat das Gerät bereits getestet und ist begeistert!
1 Fahrt kostet 2,50 Euro3 Fahrten kosten 6,00 Euro

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Ostbayern empfehlen