Historische Altstadt mit Schloss in Neunburg vorm Wald

Die Pfalzgrafen-Residenz Neunburg vorm Wald besticht mit ihrem schönen, historischen Altstadtkern. Mittelpunkt der Szenerie ist das sogenannte Neue Schloss.

Beschreibung

Der südwestliche Flügel wurde in der 1. Hälfte des 16. Jahrhundert ausgebaut. Die sog. Dürnitz im Norden, welche ihren Ursprung im 15. Jahrhundert hat, wurde 1857 nach Plänen von August von Voit gänzlich im Stil der Neugotik umgestaltet. 1869 erfolgte die Erweiterung der Dürnitz nach Osten. Insgesamt wurde die Anlage für den Zweck des Amtsgerichts und Bezirksamts im 19. Jh. stark übergangen, bevor sie in den achtziger Jahren zum Museum umgebaut wurde.

Heite beherbergt das Gebäude sowohl die Musikschule als auch das Museum und den Schlosssaal.

Öffnungszeiten

Mitte Mai bis Ende September

Karte & Anreise

Historische Altstadt mit Schloss in Neunburg vorm Wald

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Ostbayern empfehlen