Kreismuseum Bogenberg

Bogenberg, Bayerische Rauten und noch mehr... Das Kreismuseum Bogenberg bei Bogen am Eingang zum Bayerischen Wald, befindet sich im ehemaligen Pfarrstadel gegenüber der Wallfahrtskirche Bogenberg.

Das über 100-jährige Kreismuseum Bogenberg (Betreiber Landkreis Straubing-Bogen), wurde bis 2009 komplett neu gestaltet und zeigt in seiner neuen Dauerausstellung die Geschichte des Bogenberges in all ihren Facetten.

Themen im Museum:

  • Die Wallfahrtsgeschichte des Bogenberges als Heiligen Berg von Niederbayern.
  • Über die Geschichte seiner touristischen Entdeckung als Ausflugsziel.
  • Von der Geschichte des ungewöhnlichen Gnadenbildes einer schwangeren Muttergottes.
  • Zur Geschichte der Holzkirchner Pfingstwallfahrt mit der "langen Stang".
  • Dazu befasst sich eine weitere Museums-Abteilung mit der Geschichte der Bayerischen Rauten, die von den Grafen von Bogen abstammen. Diese spezielle, auch mit dem Bogenberg verbundene Herkunftsgeschichte verbindet sich mit der Kulturgeschichte der Bayerischen Rauten allgemein: mit den Bayerischen Rauten im Staatswappen und als frei verwendbares Bildzeichen, als Logo für Bayern.
  • Außerdem veranstaltet das Kreismuseum Bogenberg regelmäßig Sonderausstellungen zu regionalbezogenen kulturgeschichtlichen Themen.

Öffnungszeiten/Führungen:

Vom 1. April bis 31. Oktober und zum Bogenberger Christkindlmarkt:

  • Mittwoch bis Freitag 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag und Feiertag 12:00 bis 17:00 Uhr

Für Gruppen ab 10 Personen gibt es auch außerhalb der Öffnungszeiten die Möglichkeit, das Museum zu besichtigen. Telefonische Voranmeldung unter Tel. +49 (0)9422/5786 oder Mobil +49 (0)160/97215810.

Führungen: Das Kreismuseum bietet Führungen im Museum und in Kombination mit dem Bogenberg an.
Erreichbarkeit: Das Museum ist mit dem PKW bzw. Bussen gut anzufahren. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden.

Erwachsene 3,- EuroKinder 1,50 EuroFamilie 6,- Euro

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Ostbayern empfehlen