Prämonstratenser-Abtei Windberg

Abtei im mittelalterlichen Klosterdorf Windberg an den Ausläufern des Bayerischen Waldes.

Beschreibung

Geschichte der Abtei Windberg

  • 1125-1142: Gründungsprozess.
  • ab ca. 1140: Erste Blüte und bedeutende Schreibschule unter Abt Gebhard.
  • 1803: Säkularisation.
  • 1923: Wiedererrichtung der Abtei Windberg durch die "niederländische Abtei Berne".
  • 1975: Errichtung der Jugendbildungsstätte.
  • 1986: Wiedererrichtung des Klosters Roggenburg.
  • 2010: Die gesamte Kanonie (selbständiges Kloster eines Ordens) Windberg zählt 34 Mitbrüder.

Der Ordensgründer "Norbert von Xanten"

  • um 1080: Am Niederrhein geboren.
  • 1121: Gründung des Ordens der Prämonstratenser am Weihnachtstag in Nordfrankreich (Leben nach der Augustinusregel).
  • 1134: Sterbetag am 6. Juni in Magdeburg.

Karte & Anreise

Prämonstratenser-Abtei Windberg

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Ostbayern empfehlen