Sonstige Natursehenswürdigkeit

Barrierearme Tour zur idyllischen Reschbachklause

Freyunger Straße 2 , 94481 Grafenau

Auf dieser 2,5 km langen Rundtour im östlichsten Gebiet des Nationalparks kann man gleich mehrere Gewässer erleben!

Auf breiten und ebenen Wegen gelangt man vom Parkplatz Schwellgraben entlang eines alten Wasserkanals (Markierung: Baummarder) und später entlang des Reschbachs (Markierung: Baumgruppe Hauptwanderweg), der noch gut sichtbare Spuren der Holztrift trägt, zur Reschbachklause, der größten Triftklause im Nationalpark.

Von dort führt ein ebener Forstweg zum Rastplatz Muckenloch und einer Teerstraße (Buchwaldstraße), über die der Ausgangspunkt wieder erreicht wird.

Tourenverlauf:
Parkplatz Schwellgraben - Schwellgraben - Reschbachklause - Rastplatz Muckenloch - Buchwaldstraße - Parkplatz Schwellgraben

Länge: 2,5 km

Hinweis:

Barrierearmer Rundweg, durchgehend auf breiten Forstwegen mit geringem Höhenunterschied (30 m im Aufstieg, 30 m im Abstieg)
Eine Stufe und eine Bachquerung mit Holzbrücke. Durchgängig nur geringe Steigungen. Teilweise naturbelassene Pfade.

ÖPNV:

  • Finsterau-Bus (Linie 603)
  • Haltestelle Schwellgraben

Navi:
Parkplatz Wistlberg
Buchwaldstr. 51
94151 Mauth
dann weiter mit dem ÖPNV (s.o.)

Kontakt

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Freyunger Straße 2
94481 Grafenau

Telefon +49 8552 9600-170
npfueralle@npv-bw.bayern.de