Veranstaltungsstätte

Bogener Narrentisch

Richard-Seefried-Str. 24, 94327 Bogen

Ziel der der Faschingsgesellschaft Bogener Narrentisch ist es, dem Fasching in Bogen Schwung und Ansehen zu verleihen. Der Schlachtruf lautet: Zicke,Zacke- Zicke, Zacke- -Bog'n, Bog'n, Bog'n!

Der Bogener Narrentisch

  • Gründung: im Jahr 1980. Vor 1980 nannte sich die Gruppe "Die Grafen von Bogen".
  • Gruppen: Präsidium mit Präsidentin, Prinzengarde, Blaue Garde, Rote Garde, Prinzenpaar und Kinderprinzenpaar.
  • Aktivitäten: Teilnahme beim Bogener Faschingszug, Oberschneidinger Faschingszug und Haselbacher Faschingszug.
    Teilnahme beim ostbayerischen Gardetreffen und Prinzentreffen.
    Auftritte mit Präsidium, Prinzenpaar, Prinzengarde bei Faschingsbällen, in Schulen, Firmen und karitativen Einrichtungen.

Wissenswertes:

  • Mitglied im Verein der Ostbayerischen Faschingsgesellschaft im Bund deutscher Karneval
  • Bogener Narrentisch: Interessensgruppe Faschingsbegeisterter Bürger (zur Zeit 70 Mitglieder)
  • Finanzierung: durch Spenden, Flohmärkte, Buttonverkauf, Stand auf dem Faschings- und Weihnachtsmarkt, Erlös Lachparade,
  • Alle Tätigkeiten erfolgen ehrenamtlich ohne Entgelt.
    Es werden keine Mitgliedsbeiträge erhoben.

Mitglieder (weiblich, männlich, alt und jung...) sind jederzeit Herzlich Willkommen!

Meldung bitte bei der Präsidentin Hannelore Aisenbrey.

Kontakt

Präsidentin Hannelore Aisenbrey
Richard-Seefried-Str. 24
94327 Bogen

Telefon +49 (0)9422 / 5947
info@narrentisch.de