sonstige Museen

Deutsches Knopfmuseum Bärnau

Tachauer Straße 2, 95671 Bärnau

Das Deutsche Knopfmuseum in der Oberpfalz umfasst eine Knopfsammlung aus vier Jahrhunderten und 26 verschiedenen Materialien.

Die Geschichte der Knopfindustrie beginnt hier bereits im Jahre 1895, als Johann Müller die erste Perlmutterknopffabrik gründete. In der Blütezeit der Bärnauer Knopfindustrie waren insgesamt 32 Unternehmen tätig und bildeten damals die Lebensgrundlage der ganzen Region. Das Deutsche Knopfmuseum wurde 1975 eröffnet und befindet sich seit 1998 im ehemaligen Kommunbrauhaus der Stadt Bärnau.

Das Deutsche Knopfmuseum in der Oberpfalz

Erleben Sie im Deutschen Knopfmuseum Knöpfe aus vier Jahrhunderten und 26 verschiedenen Materialien. Lernen Sie die unterschiedlichen früheren Knopfherstellungsmethoden kennen und bestaunen Sie Wandteppiche mit hunderten von Knöpfen. Außerdem warten in Bärnau der größte und der kleinste Perlmutterknopf der Welt auf Sie und das berühmte Knopfpaar, dessen Kleidung aus über 18.500 Knöpfen besteht.

Alle diese Sehenswürdigkeiten und vieles mehr können Sie bei einem Besuch bewundern. Für Sammler und Hobbybastler verkaufen wir auch Knöpfe in allen Materialien. Unser Team vom Knopfmuseum steht Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Eintrittspreise EUR
Erwachsene 4,00
Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte 2,50
Gruppen ab 15 Personen 2,50
Familien-Tageskarte (Eltern und minderjährige Kinder) 9,00
Familien-Jahreskarte 22,00
Einzel-Jahreskarte 10,00
Einzel-Jahreskarte (ermäßigt) 7,00
Allgemeine Informationen Familienfreundlich, Schlechtwetter geeignet

Kontakt

Deutsches Knopfmuseum
Tachauer Straße 2
95671 Bärnau

Telefon 09635 3450028
Fax 09635 9249-995
info@deutsches-knopfmuseum.de