Sonstige Natursehenswürdigkeit

Die Wolfsteiner Ohe

Unterer Markt 3, 94157 Perlesreut

Die Wolfsteiner Ohe ist ein Quellfluss der schwarzen Perle Ilz.

Ursprung

  • Die Wolfsteiner Ohe entspringt im Landkreis Freyung-Grafenau im Bayerischen Wald in der Grenzregion zu Tschechien und Oberösterreich.

Bei Freyung vereinen sich:

  • der Reschbach, der am Südhang des Černá hora (Schwarzberg, 1.315 m) im Böhmerwald entspringt und der Saußbach, der sich bei Mauth aus dem Rothbach und Teufelsbach bildet.
  • Dieser Abschnitt der Wolfsteiner Ohe wird als Buchberger Leite bezeichnet und ist hier seit 1961 unter Naturschutz gestellt.

Mündung

  • Die Wolfsteiner Ohe fließt bei Fürsteneck (südlichste Gemeinde im Landkreis Freyung-Grafenau) in die Ilz.

Kontakt

Touristinformation Perlesreut-Fürsteneck
Unterer Markt 3
94157 Perlesreut

Telefon +49 (0)8555 / 9619-0
Fax +49 (0)8555 / 9619-40
info@perlesreut.de