Historisches Museum

Grenzlandheimatstuben

Marktplatz 10, 95698 Bad Neualbenreuth

In den Grenzlandheimatstuben Bad Neualbenreuth stellen die vertriebenen Bewohner der verschwundenen Grenzdörfer ihre geretteten Heimatschätze aus.

Die Grenzlandheimatstuben befinden sich in der Alten Posthalterei in einem Egerländer Fachwerkhof in Bad Neualbenreuth. Seit 1979 ist dieses Dorf die Patengemeinde der beiden ehemaligen Orte Maiersgrün und Grafengrün jenseits des Tillenberges in der Tschechischen Republik.

In den Grenzlandheimatstuben stellen die vertriebenen Bewohner der verschwundenen Grenzdörfer ihr gerettetes Heimatgut aus: von Haushaltsgeräten über sakrale Gegenstände, Wäsche und Dokumente. Einige Schätze, wie beispielsweise handgefertigte Stickereien, sind teilweise fast 100 Jahre alt.

Die Grenzlandheimatstuben sind jährlich ein Treffpunkt und Ort der Erinnerungen für die Vertriebenen der Grenzdörfer.

Abweichende Öffnungszeiten

März - Oktober

  • Montag - Freitag: 09:00 - 16:00 Uhr

Ostern - Oktober

  • Samstag: 09:00 - 12:00 Uhr
Freier Eintritt.
Allgemeine Informationen Schlechtwetter geeignet

Kontakt

Gäste-Information Bad Neualbenreuth/Sibyllenbad
Marktplatz 10
95698 Bad Neualbenreuth

Telefon 09638 933250
neualbenreuth@sibyllenbad.de