Kirche

Kirche St. Georg

Hofgartenstraße 1, 92281 Königstein

Im Jahr 1125 baute Ritter Gelphrad von Kungestein die ursprüngliche Kirche St. Georg. Um 1450 entstand eine Chorturmkirche, wobei das Untergeschoß des bestehenden Kirchturms als Chorraum diente.

Die Sakristei zieren spätgotisches Gewölbe aus dem 15. Jhd. und florale Malereien. Der Turm war mit einem Kuppeldach mit steiler Pyramidenspitze versehen. 1782 kam es zum Bau eines neuen, um 90° gedrehten Langhauses. Der barocke Hochaltar mit vier gewundenen Säulen stammt aus Michelfeld. 1817 erreichte man in einer zweijährigen Bauzeit die Erhöhung des Kirchturmes mit Quadern der Burg Breitenstein und von nun an schmückt eine Zwiebelkuppel den Turm. Die Orgel kam schließlich 1905 hinzu.

Freier Eintritt.

Kontakt

Kirche St. Georg
Hofgartenstraße 1
92281 Königstein