Kirche

Kirche St. Martin

Ermhof, 92259 Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg

Archäologische Grabungen zeigten auf, dass die Anfänge der Kirche in Ermhof bis an die Schnittstelle zwischen Heiden- und Christentum zurückgehen.

Die ursprüngliche Kirche war ein Holzbau mit Pfostenbauweise, welcher im 9. Jhd. durch eine steinerne Saalkirche ersetzt wurde. 1979 wurde diese jedoch abgerissen. Die verschwundene St. Martinskirche stellt ein einmaliges und überregional bedeutendes Bodendenkmal dar. Heute präsentiert die Dokumentationsstätte die Ausgrabungsergebnisse und die wechselvolle Geschichte des Gotteshauses.

Freier Eintritt.

Kontakt

Kirche St. Martin
Ermhof
92259 Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg