Kloster

Kloster Mengkofen, Barmherzige Schwestern vom Hl. Kreuz

Am Bräugraben 2,, 84152 Mengkofen

Seit Kriegsende ist im ehemaligen Schloss Mengkofen das Kloster der Barmherzigen Schwestern vom Heiligen Kreuz untergebracht, das als Alterssitz der ehrwürdigen Schwestern dient.

Es wurde im Jahr 1950 von den Kreuzschwestern käuflich erworben, um den aus Böhmen ausgewiesenen Schwestern ein neues Zuhause zu geben. Das baulich marode Schloss konnte bis zum Eintreffen der 232 Schwestern am 06. Oktober 1950 nur notdürftig bewohnbar gemacht werden.

In den folgenden Jahrzehnten wurden zahlreiche Umbau- und Renovierungsarbeiten durchgeführt, um es in ein ansprechendes, am heutigen Standard orientiertes Wohn- und Pflegeheim für Schwestern umzugestalten. Das Gebäude kann von außen besichtigt werden und bei dem regelmäßig stattfinden Gartenmarkt auch der idyllische Klostergarten.

Kontakt

Kloster Mengkofen
Am Bräugraben 2,
84152 Mengkofen

Telefon +49 8733 180