Naturschutzgebiet

Naturschutzgebiet Donauleiten

Am Kraftwerk 4, 94107 Untergriesbach

Von Passau bis Jochenstein: Die Donauleiten sind Naturschutzgebiet u. a. aufgrund ihrer einmaligen Pflanzen- und Tierwelt sowie der herausragenden Schönheit und Einzigartigkeit des Donautales.

Naturschutzgebiet:

Durch Seitentälchen unterbrochene steile Südhänge mit wärmeliebenden Eichen- und Buchenwald, offene Felsabstürze aus Silikatgestein und Steinschuttfluren als hochwertige Trockenstandorte, in den zum Teil als Waldschluchten ausgebildeten Seitentälchen (Dobeln) edellaubholzreiche Schlucht- und Feuchtwälder, sehr seltene Reptilienarten und Pflanzen des engeren Alpenvorlandes, z. B. das Alpenveilchen.

Von den vielen seltenen Tierarten seien hier stellvertretend die Äskulapnatter und die Smaragdeidechse genannt.

Eine "Naturschutzgebiets-Führung" kann jederzeit über das Naturerlebniszentrum "Haus am Strom" gebucht werden. Mehr Infos zu Führungen und Angeboten: www.hausamstrom.de

Lage/Größe:

  • Linke Donauleite von der Passauer Ilzstadt bis zur Staatsgrenze bei Jochenstein.
  • 401,00 ha (seit dem 1. September 1986 Naturschutzgebiet)
Allgemeine Informationen Familienfreundlich

Kontakt

Haus am Strom
Am Kraftwerk 4
94107 Untergriesbach

Telefon +49 (0)8591 / 9128-90
Fax +49 (0)8591 / 9128-91
info@hausamstrom.de