Kapelle

Ölbergkapelle in Waldmünchen

Frankstrasse 1, 93449 Waldmünchen

Wer den Ölberg im Nordwesten der Stadt Waldmünchen emporsteigt, wird mit einem umfassenden Rundblick auf den Luftkurort belohnt.

Auf diesem Aussichtspunkt,

  • hat seit altersher ein Kreuz gestanden, später wird von einer Holzkapelle berichtet, zu der ein Kreuzweg hinauf führte.
  • 1830: Das jetzige Ölbergkirchlein wurde in diesem Jahr errichtet.
  • Das Altarkreuz stammt noch aus der früheren Holzkapelle.
  • Ein Glasgemälde zeigt in leuchtenden Farben Christus in seinem Angstschweiß am Ölberg.

Der ausgezeichnete Kreuzweg

  • in Hinterglasmalerei, wurde 1979 von Edeltraud Landgraf nach alten Motiven gestaltet.

Kontakt

Kath. Pfarramt St. Stephan
Frankstrasse 1
93449 Waldmünchen

Telefon +49 (0)9972 / 1326
Fax +49 (0)9972 / 4343
waldmuenchen@kirche-bayern.de