Kirche

Pfarrkirche in Spiegelau

Konrad-Wilsdorf-Str. 1, 94518 Spiegelau

Die katholische Bevölkerung des Industriedorfes Spiegelau, erhielt 16 Jahre nach dem Bau der evangelischen Kirche eine eigene - die Pfarrkirche "St. Johannes der Täufer".

Kirchengeschichte

  • Der damalige Pfarrer von Oberkreuzberg, wehrte sich mit Händen und Füßen gegen die Errichtung einer eigenen Spiegelauer Pfarrei. Schließlich musste er aber nachgeben.
  • 1908: Spiegelau erhielt einen eigenen Seelsorgs-Geistlichen und man konnte nun in einer Notkirche, dem Stanglsaal (heute Gasthof Genosko) Gottesdienste feiern.
  • 1916/1917: Im Winter konnte die neu erbaute Pfarrkirche dann ihrer Bestimmung übergeben werden.
  • Auch diese Kirche wurde zwischenzeitlich renoviert. Dabei gelang dem Künstler Erich Horndasch eine glückliche Synthese zwischen alter und neuer Kunst.
  • An der Stelle des Hochaltares steht ein 8 Meter hohes Holzkreuz, gehauen aus einer 100-jährigen Fichte. Dabei wurden die alten Figuren, die zur Erstausstattung gehörten, integriert.

Kontakt

Tourist-Information Spiegelau
Konrad-Wilsdorf-Str. 1
94518 Spiegelau

Telefon +49 8553 8919110
Fax +49 (0)8553 / 9600-42
spiegelau@ferienregion-nationalpark.de