Kloster

Prämonstratenser-Abtei Windberg

Pfarrplatz 22, 94336 Windberg

Abtei im mittelalterlichen Klosterdorf Windberg an den Ausläufern des Bayerischen Waldes.

Geschichte der Abtei Windberg

  • 1125-1142: Gründungsprozess.
  • ab ca. 1140: Erste Blüte und bedeutende Schreibschule unter Abt Gebhard.
  • 1803: Säkularisation.
  • 1923: Wiedererrichtung der Abtei Windberg durch die "niederländische Abtei Berne".
  • 1975: Errichtung der Jugendbildungsstätte.
  • 1986: Wiedererrichtung des Klosters Roggenburg.
  • 2010: Die gesamte Kanonie (selbständiges Kloster eines Ordens) Windberg zählt 34 Mitbrüder.

Der Ordensgründer "Norbert von Xanten"

  • um 1080: Am Niederrhein geboren.
  • 1121: Gründung des Ordens der Prämonstratenser am Weihnachtstag in Nordfrankreich (Leben nach der Augustinusregel).
  • 1134: Sterbetag am 6. Juni in Magdeburg.

Kontakt

Prämonstratenser-Abtei
Pfarrplatz 22
94336 Windberg

Telefon +49 (0)9422 / 824-0
Fax +49 (0)9422 / 824-123
info@kloster-windberg.de