Historische Stätte

Römerpark Sorviodurum

Fraunhoferstr. 23, 94315 Straubing

Die Römer in Straubing!

Im Straubinger Römerpark Sorviodurum zeugen Ausgrabungen, Schautafeln und Abgüsse römischer Steindenkmäler von der Bedeutung, die der "Kastellort Sorviodurum" - so der römische Name von Straubing - einst als Militärplatz am Limes hatte.

Mitten im Stadtgebiet

  • Das 3,5 Hektar große Kastell gehört zu den wenigen Anlagen, die inmitten eines Stadtgebietes noch fast vollständig erhalten sind. Außerdem gehören große Teile des südlich anschließenden Lagerdorfes zum Römerpark.
  • Bisher sind auf dem Gelände ein großes, repräsentatives Steingebäude sowie nördlich davon weitere größere Gebäude bekannt. Sie sollen nach und nach für Besucher sichtbar gemacht werden.
  • Eingang in den Park: Ein phantasievoll gestalteter Kinderspielplatz mit einem römischen Kastelltor aus Holz.
  • Von einem Aussichts- und Spielturm aus erhält man eine Vorstellung von der Größe und Struktur des ehemaligen Kastells.
  • Zugang und Parkmöglichkeit: über die Schlesische Straße in Straubing.

Tagsüber frei zugänglich!

Freier Eintritt.

Eintritt frei!

Kontakt

Gäubodenmuseum Straubing
Fraunhoferstr. 23
94315 Straubing

Telefon +49 (0)9421 / 9741-10
gaeubodenmuseum@straubing.de