Glanzvoller
Festspiel-Sommer in Neumarkt

Vom 10. Juli bis 8. August bringt die Internationale Meistersinger Akademie (IMA) nun schon zum 13. Mal glanzvolle Festspiel-Atmosphäre nach Neumarkt.
Internationale Meistersinger Akademie
Internationale Meistersinger Akademie – © Marcus Rebmann
Festspiel-sommer

Das ambitionierte Projekt, das die Stadt Neumarkt seit 2011 unter der künstlerischen Leitung von Prof. Dr. Edith Wiens und unter der Schirmherrschaft von Kammersängerin Brigitte Fassbaender veranstaltet, fördert junge Sängerinnen und Sänger aus aller Welt in Meisterkursen auf ihrem Weg zur musikalischen Elite.

In diesem Jahr sind es 17 internationale Gesangstalente, die durch ein renommiertes Dozenten-Team im Historischen Reitstadel hochqualifizierten Unterricht in den Bereichen Oper, Oratorium und Lied/Melodie erhalten. Die neun jungen Sängerinnen und acht Sänger kommen aus Russland, Georgien, USA, Kanada, Großbritannien, Italien, Korea, Polen und Österreich. Sie wurden in strengen Auswahlverfahren in New York, London und Nürnberg ermittelt, haben teils schon erste Erfolge gefeiert und hervorragende Aussichten, nach dem „IMA-Feinschliff“ Engagements in den großen Opernhäusern und Konzertsälen dieser Welt zu bekommen.

Neben dem öffentlichen Meisterkurs mit Prof. Dr. Edith Wiens im Reitstadel (15. Juli), den man ganz zwanglos und ohne Eintritt besuchen kann, sind vor allem die fünf Konzerte Highlights für das Publikum. Den Auftakt bildet das Eröffnungskonzert, eine Orchestergala am 19. Juli mit den Nürnberger Symphonikern unter der Leitung von Benjamin Reiners und den jungen Sänger/innen im Reitstadel. 

Am 25. Juli folgt die Sommerserenade mit Liedern von Robert Schumann und Franz Liszt – ein besonders anrührendes Konzertereignis. Festlich und opulent dann die große Opern- und Operettengala am 2. August und die inhaltlich identische öffentliche Generalprobe am Tag davor. Unbestrittener Höhepunkt ist das große Abschluss-Open-Air-Konzert „Cabaret!“, bei schönem Wetter auf der Arena-Bühne im idyllischen Landesgartenschau-Park. Die Besucher erleben unter freiem Himmel einen Hauch von Broadway-Feeling. Der musikalische Cabaret-Abend, am Klavier begleitet von Craig Terry (Chicago), erlaubt den jungen Sänger/innen, sich auch einmal im leichteren Gesangs-Genre zu präsentieren – ein rauschendes IMA-Finale!

Tickets für die IMA-Konzerte (13 bis 37 Euro) gibt es ab 15. Mai (www.neumarkt-ticket.de; www.okticket.de).