"Tempo, Tempo – Bayern in den 1920ern" - das ist die Bayernausstellung 2020 im Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg vom 
26. September 2020 bis 07. Februar 2021

"Tempo, Tempo – Bayern in den 1920ern"

Bayernausstellung im Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg

Mit der neuen Bayernausstellung "Tempo, Tempo – Bayern in den 1920ern" tauchen Besucherinnen und Besucher im Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg vom 26. September 2020 bis 7. Februar 2021 in dieses kontroverse Jahrzehnt des Auf- und Umbruchs ein! Die 1920er im Donausaal – eine Hälfte Ausstellung, eine Hälfte großes Kino.

Im Wartesaal – Das Schauspiel zur Ausstellung

Im 30minütigen Film "Wartesaal. Das Schauspiel zur Ausstellung" begegnen sich Schauspieler und Kabarettisten wie Christoph Süß, Max Uthoff, Luise Kinseher, Helmut Schleich und Christian Springer. Vom Beamten bis zum ärmlichen Soldaten, von der kränklichen jungen Frau bis zum feinen Herrn, vom polternden Bayern bis hin zur Fotografin schlüpfen sie in die unterschiedlichsten Rollen und sind der Gesellschaft jenes aufreibenden Jahrzehntes entsprungen. Mit dabei auch ein alter Bekannter: Karl Valentin gibt sich ebenfalls die Ehre.

 

Tempo, Tempo – Bayernausstellung

In der anderen Hälfte es Donausaals zeigt die Bayernausstellung "Tempo, Tempo – Bayern in den 1920ern" von Originalexponaten und raumgreifenden Medieninstallationen die Vielseitigkeit und die Widersprüche der Welt vor hundert Jahren. Erzählt wird vom fundamentalen Umbruch nach dem Ende des Ersten Weltkriegs. Im Zentrum stehen die Veränderungen, die in Bayern trotz allen konservativen Beharrens feststellbar sind. Es geht um Tradition und Moderne, die Unterschiede zwischen Stadt und Land und um die Gründe, die zum Scheitern der Demokratie.

 

Auf zu den 1920ern ins Museum

Die Bayernausstellung und der Film "Im Wartesaal" sind von 26. September 2020 bis 7. Februar 2021 im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg  jeweils von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr zu sehen. 

Der Eintritt in die Filmvorführung ist frei! Der Eintrittspreis in Dauer- und Bayernausstellung beträgt 5€ für Erwachsene, ermäßigt 4€ (z.B. Senioren, Gruppen ab 15 Personen). Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sowie Schüler im Klassenverband und Studierende bis 30 Jahre zahlen keinen Eintritt.

 

Magazin zur Ausstellung

Übrigens erscheint zur Bayernausstellung "Tempo, Tempo – Bayern in den 1920ern" auch ein Magazin aus der Reihe HdBG Magazine. Wer sich noch weiter mit den 1920ern in Bayern beschäftigen will erhält das Magazin zum Preis von 5€ im Museum oder online unter www.hdbg.de/laden

Weitere Informationen unter: www.hdbg.de/tempo 

Das Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg

Kontakt & weitere Infos

Haus der Bayerischen Geschichte 
Donaumarkt 1 
93047 Regensburg
www.museum.bayern