Mit dem Rad durch Passau - hier vor dem Passauer Dom

Radeln in Passau

Drei-Flüsse-Stadt Passau - die Radler-Metropole im Herzen Europas 

Passau liegt nicht nur am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz, sondern ist auch Kreuzungspunkt zweier der beliebtesten Fernradwege im Herzen Europas: des 517 Kilometer langen Innradwegs und des mit allen Etappen von der Quelle bis zur Mündung mehr als 1.200 Kilometer umfassenden Donauradwegs. Dieser führt aus Regensburg kommend unter anderem weiter bis nach Wien und Budapest. 
Passau vom Wasser aus genießen
Passau vom Wasser aus genießen – © Tourismusverband Ostbayern e.V., Herbert Stolz
Nach Passau radeln - und ein paar Tage bleiben

Passau ist zudem Start- oder Endpunkt der Niederbayerntour Passau-Regensburg. Die Drei-Flüsse-Stadt ist heute für viele Urlauber auf zwei Rädern beliebte „Radlerrast“ ganz nach dem Motto „Nach Passau radeln — und ein paar Tage bleiben“. Passau begeistert mit seinen gemütlichen, oft besonders fahrradfreundlichen Unterkünften, seiner charmant-malerischen Altstadt, seinen Cafés und seiner Geschichte. 

Passaus zwölf Apostelfischer

Kontakt & weitere Infos

Tourist-Information Passau Rathausplatz
Rathausplatz 2
94032 Passau
Tel: +49 851 396610
tourist-info@passau.de
www.passau.de

anreise Mit der Bahn 

Ostbayerns Städte bieten viele Möglichkeiten, Entdecker- und Genießertouren auf zwei Rädern mit einer nachhaltigen Anreise zu verbinden: Schnelle, preisgünstige und umweltfreundliche Mobilität eröffnen die Verbindungen mit den bayerischen Bahnen. 

So können beispielsweise mit dem Bayern-Ticket bis zu fünf Personen einen Tag lang quer durch den Freistaat reisen und die Gegend erkunden. Grundpreis für das Bayern-Ticket sind 25 Euro, jeder zusätzliche Mitfahrer zahlt sieben Euro. 

Auch die Mitnahme von Fahrrädern ist für sechs Euro für eine Fahrrad-Tageskarte auf vielen Strecken problemlos möglich. Die Planung ist bequem von zuhause möglich: Das Portal „Bayern-Fahrplan“ stellt als komfortable Online-Fahrplanauskunft umfassende Informationen für den öffentlichen Nahverkehr in Bayern und darüber hinaus bereit. 

www.bahnland-bayern.de/bayern-ticket und www.bayern-fahrplan.de