Radtour

Bayerisch-österreichischer Einkehrschwung mit Schifferlfahrt

Domplatz 11, 94032 Passau

Schwierigkeit Mittel
Länge 30 km Dauer 02:30 h
Aufstieg 62 m Abstieg 56 m
Höchster Punkt 332 m Niedrigster Punkt 295 m

Gemütliche Tagestour ab Passau mit allem, was das Radlerherz höher schlagen lässt sowie einer Bootsfahrt auf dem grünen Inn!

Eigenschaften Mountainbiketour
Technik

Auf dieser Tagestour locken zahlreiche Einkehrmöglichkeiten auf bayerischer und österreichischer Seite. Nach der Radltour von Passau bis nach Neuhaus am Inn oder Vornbach steht einer gemütlichen Einkehr also nichts im Wege. Mit dem Schiff gelangt Ihr von Neuhaus am Inn dann ganz bequem wieder in Richtung Passau. Das letzte Stück von Neuburg am Inn nach Passau radelt Ihr dann "bayerisch" oder "österreichisch" – je nach Gusto.

Ihr startet in Passau und radelt auf dem Innradweg vorbei am Kraftwerk Ingling bis nach Neuburg am Inn. Sehenswert ist hier Schloss Neuburg am Inn mit der Landkreisgalerie und dem Paradiesgarten. Über den Mariensteg über den Inn ist Neuburg mit Wernstein auf österreichischer Seite verbunden. Weiter geht es entlang des Inns über Vornbach mit der Klosterkirche Vornbach bis nach Neuhaus am Inn. Von Neuhaus am Inn besteht die Möglichkeit für einen kurzen Besuch in der Stadt Schärding. Im Anschluss fahrt Ihr mit der Prunkplätte bis nach Neuburg am Inn zurück und von dort radelt Ihr das letzte Stück wieder zurück nach Passau. Hier könnt Ihr euch aussuchen, ob auf österreichischer oder bayerischer Seite.

Sehenswertes:

Anreise

Mit dem Auto

  • Fahren Sie, von Nürnberg kommend, auf der A3 über Regensburg ins Passauer Land.
  • Von München aus fahren Sie auf der A92 nach Deggendorf und von dort aus ebenfalls über die A3 in Richtung Passau.
  • Auch von unseren Nachbarländern ist das Passauer Land über ein gut ausgebautes Verkehrsnetz schnell und komfortabel zu erreichen

Anreise mit der Bahn

Auch mit der Bahn können Sie das Passauer Land bequem in wenigen Stunden erreichen.

Infos dazu erhalten Sie hier:

Auch mit dem ÖPNV kann man durch das Passauer Land fahren.

Anreise mit dem Fernbus

Das Passau Land ist bestens in das schnell wachsende Fernbusnetz integriert. Von z.B. Passau aus können mehr als 200 in- und ausländische Ziele angesteuert werden. Und auch Bad Griesbach und Bad Füssing sind mit Fernbussen z.B. von Berlin aus erreichbar. Sämtliche Fernbus-Verbindungen finden Sie hier: http://www.fernbusse.de/
Weitere Infos finden Sie darüber hinaus auch bei den Fernbusanbietern.

Startpunkt

Passau

Endpunkt

Passau

Anfahrt

Mit dem Auto

  • Fahren Sie, von Nürnberg kommend, auf der A3 über Regensburg ins Passauer Land.
  • Von München aus fahren Sie auf der A92 nach Deggendorf und von dort aus ebenfalls über die A3 in Richtung Passau.
  • Auch von unseren Nachbarländern ist das Passauer Land über ein gut ausgebautes Verkehrsnetz schnell und komfortabel zu erreichen.
Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Bahn

Auch mit der Bahn können Sie das Passauer Land bequem in wenigen Stunden erreichen. Infos dazu erhalten Sie hier:
Reiseland DB-Reisebüro Passau
Telefon 0851 4907764
Fahrplanauskünfte der Deutschen Bahn finden Sie unter www.bahn.de.
Infos zur Südostbayernbahn
Ilztalbahn
In der Sommersaison bietet am Wochenende auch die Ilztalbahn die Möglichkeit das Passauer Land zu erkunden.
Infos zur Ilztalbahn
ÖPNV
Auch mit dem ÖPNV kann man durch das Passauer Land fahren.

Anreise mit dem Fernbus

Das Passau Land ist bestens in das schnell wachsende Fernbusnetz integriert. Von z.B. Passau aus können mehr als 200 in- und ausländische Ziele angesteuert werden. Und auch Bad Griesbach und Bad Füssing sind mit Fernbussen z.B. von Berlin aus erreichbar. Sämtliche Fernbus-Verbindungen finden Sie hier: http://www.fernbusse.de/
Weitere Infos finden Sie darüber hinaus auch bei den Fernbusanbietern.

Weitere Informationen

Tourismus Passauer Land
Domplatz 11
94032 Passau

Telefon +49 851 397600
tourismus@landkreis-passau.de