Radtour

Etappe 3: Eichendorf - Dingolfing

Im Gewerbepark D 02/D 04, 93059 Regensburg

Länge 36.2 km
Aufstieg 237 m Abstieg 238 m
Höchster Punkt 430 m

Von Eichendorf aus geht es zunächst weiter entlang des Vilstalradwegs, ab Aufhausen folgen wir dem Bockerlbahnradweg.

Eigenschaften Genussradelntour

Spannende Abstecher

Entlang dieser Etappe bieten sich spannende Abstecher zum Bayernpark in Reisbach und zum Geotop Wachsender Felsen von Usterling an. Kunstgeschichtlich Interessierten bietet die Stadtpfarrkirche Sankt Mariä Himmelfahrt in Landau an der Isar einen Leckerbissen und auch das Archäologiemuseum "Kastenhof" genießt über die Landesgrenzen hinaus einen exzellenten Ruf.

BMW-Stadt Dingolfing

Die Etappe führt weiter in das 1251 durch Herzog Otto II. gegründete Dingolfing, berühmt für die dreischiffige, spätgotische Stadtpfarrkirche Sankt Johannes, die Herzogsburg samt Museum Dingolfing und Storchen- und Stinkerturm und natürlich den größten Arbeitgeber der Region, die Weltmarke BMW. Zur Entspannung lohnt ein Besuch im Freizeitbad Caprima.

Startpunkt

Eichendorf

Endpunkt

Dingolfing

Weitere Informationen

Tourismusverband Ostbayern e.V.
Im Gewerbepark D 02/D 04
93059 Regensburg

Telefon +49(0) 941/58539-0
Fax +49(0) 941/58539-39
info@ostbayern-tourismus.de