Themenweg

Goldau-Runde

Herzog-Ludwig-Str., 93333 Neustadt an der Donau

Begehbar

Schwierigkeit Mittel
Länge 6.6 km Dauer 01:27 h
Aufstieg 8 m Abstieg 8 m
Höchster Punkt 354 m Niedrigster Punkt 347 m

Naturnah wandern auf einem echten Geheimtipp: Die Goldau-Runde bei Bad Gögging ist Auszeit in der Natur und Safari in einem.

Eigenschaften Rundtour, botanische Besonderheiten, faunistische Besonderheiten
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

In der Nähe des Kurortes Bad Gögging wartet ein ganz besonderes Naturschutzgebiet darauf, erkundet zu werden: die „Goldau“ rund um eine ehemalige Flussschlinge der Donau. Entdecken Sie auf einer Wanderung die sumpfige Wildnis und die tierischen Bewohner der „Goldau“.

Denn mit ihren Schilfzonen und Schwimmblattgesellschaften ist sie ein Paradies für zahlreiche Vogelarten: Deshalb unbedingt ein Fernglas zur Wanderung mitnehmen – vom Gögginger Donaudamm aus lassen sich bequem seltene Vögel wie die Beutelmeise, Blaukehlchen und Roter Milan beobachten. Mit etwas Glück erhascht man hier auch einen Blick auf den Biber, wie er emsig an seinem Damm arbeitet.

Die Tour liegt in folgenden Schutzgebieten:

Naturschutzgebiet Goldau
Fauna-Flora-Habitat-Gebiet Donauauen zwischen Ingolstadt und Weltenburg

In diesen Schutzgebieten gelten folgende Regeln:
  • Bitte berücksichtigt die lokalen Hinweise zum Schutz der Natur.
  • Bitte nicht abseits der Wege gehen.
  • Bitte keinen Lärm machen.
  • Bitte keine Steine oder Mineralien sammeln.
  • Bitte keine Pilze sammeln.
  • Bitte keinen Müll liegen lassen.
  • Bitte keine Tiere füttern.
  • Bitte nur auf den markierten Flächen zelten.
  • Bitte kein offenes Feuer machen.
  • Bitte keine Pflanzen pflücken.
  • Bitte keine Pflanzen und Tiere aussiedeln.
Startpunkt

Großparkplatz Neustadt a.d.Donau, Herzog-Ludwig-Straße

Endpunkt

Großparkplatz Neustadt a.d.Donau, Herzog-Ludwig-Straße

Anfahrt

Bayerns Herzstück ist über die Autobahnen A9 (Nürnberg - München), A3 (Nürnberg-Passau) und A93 (Autobahnkreuz Hallertau - Regensburg) optimal zu erreichen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Donautalbahn Agilis gelangen Sie direkt nach Neustadt a.d.Donau.

Parken

In Neustadt a.d.Donau parken Sie auf dem Volksfestplatz und starten von hier aus direkt Ihre Wanderung.

Weitere Informationen


Herzog-Ludwig-Str.
93333 Neustadt an der Donau

Telefon +49 (0) 9441 207-7330
info@tourismus-landkreis-kelheim.de