Radtour

Große-Laber-Radweg

Schwierigkeit Mittel
Länge 79 km
Aufstieg 75 m Abstieg 118 m

Der Große-Laber-Radweg führt durch vier Landkreise und die Stadt Straubing.

Eigenschaften Genussradelntour
Erlebnis
Landschaft

Entsprechend abwechslungsreich ist das landschaftliche und kulturelle Angebot links und rechts der Route.

Urbayerische Dörfer und historische Märkte in den Landkreisen Kelheim, Landshut, Regensburg und Straubing-Bogen zaubern eine idyllische Kulisse, während die Stadt Straubing mit ausgezeichneter Gastronomie und zahlreichen Sehenswürdigkeiten zum Kurzurlaub einlädt.

Sehenswertes am Große-Laber-Radweg:

  • Hopfengärten der Hallertau
  • Schlupfaltar der Corona-Kirche in Koppenwald
  • Hochaltar gestaltet von Egid Quirin Asam in der Abteikirche des Benediktinerklosters Rohr
  • Markt Langquaid mit historischem Marktkern und zahlreichen bedeutenden Kirchen in der Umgebung
  • Wallfahrtskirche "Maria Schnee" in Aufhausen
  • Schloss Sünching
  • Historisches Stadtzentrum, Stadtplatz mit Stadtturm, ehemaliges Herzogsschloss, Gäubodenmuseum mit "Römischen Schatzfund", Tiergarten, Sakralbauten in Straubing
Startpunkt

Volkenschwand im Landkreis Kelheim

Endpunkt

Straubing