Radtour

Iron Curtain Trail

Länge 9000 km

Der neue Europa-Radwanderweg Eiserner Vorhang, besser bekannt als "Iron Curtain Trail" vernetzt auf 9.000 km das nördliche Europa ab Kirkenes (Norwegen) mit dem südlichen Teil bis Carevo (Bulgarien). Der ostbayerische Anteil des Iron Curtain Trails beträgt 190 km und führt von Waldsassen im Oberpfälzer Wald nach Haidmühle im Bayerischen Wald.

Eigenschaften Genussradelntour

Dieser Radweg geht auf eine Initiative zurück, mit der der Europa-Abgeordnete Michael Cramer die ehemaligen Warschauer-Pakt-Staaten mit dessen Geschichte, Kultur und Natur für die Radfahrer erlebbar machen wollte. Auf Ostbayerischer Seite wechselt der Fernradweg sechzehn Mal zwischen den Ländern Deutschland und Tschechien im ehemaligen Grenzgebiet. Über 350 Wegweiser und Zwischenschilder informieren über die vergangene Geschichte und Ereignisse in den Landkreisen Tirschenreuth, Neustadt a.d. Waldnaab, Schwandorf, Cham, Regen und Freyung-Grafenau.

Start:

Waldsassen

Ziel:

Haidmühle

Gesamtlänge:

Ostbayerischer Teil: 190 km

Sehenswertes:

  • Grenzkontrollstelle Waldsassen ("Denkmal für die Opfer des Eisernen Vorhangs" auf tschechischer Seite)
  • Historische Grenzsteine
  • restaurierter steinerner Aussichtstrum (Grenzkontrollstelle in Grunberg)
Startpunkt

Kirkenes

Endpunkt

Carevo