Radtour

Regentalradweg

Obertor 14, 92507 Nabburg

Länge 165 km Dauer 20:00 h
Höchster Punkt 719 m Niedrigster Punkt 329 m

Der Regental-Radweg führt von Regensburg auf flussnahen Radwegen nach Nittenau und weiter entlang idyllischer Flussauen über Roding und Cham nach Miltach und im abwechslungsreichen Regental zum Grenzübergang Bayerisch Eisenstein.

Eigenschaften Genussradelntour

Der Regental-Radweg verläuft zum Teil auf einer stillgelegten Bahntrasse bzw. auf gut ausgebauten Radwegen, zum Teil auf wenig befahrenen Nebenstraßen. Der Weg hat durchgängig eine sehr gut befahrbare Oberfläche. Die Herausforderung für sportliche und aktive Radwanderer.

Start:

Regensburg

Ziel:

Bayerisch Eisenstein

Gesamtlänge:

165 km

Sehenswertes:

  • LBV Vogel- und Umweltstation in Regenstauf
  • Kloster Walderbach und Reichenbach
  • Regentalaue bei Cham
  • Gläserne Scheue und Gewölbe der Geheimnisse Viechtach
  • Landwirtschaftsmuseum, Gläserner Wald und Burgruine Weißenstein in Regen
  • Haus zur Wildnis Ludwigsthal
  • Info-Zentrum Grenzbahnhof in Bayerisch Eisenstein
Startpunkt

Regensburg

Endpunkt

Bayerisch Eisenstein

Weitere Informationen

Tourismuszentrum Landkreis Schwandorf
Obertor 14
92507 Nabburg

Telefon +49 9433 203810
info@touristik-opf-wald.de