Rundloipe Goldener Steig

Rundloipe Goldener Steig schwarz 15,5 km, Einstieg: Bischofsreut-Loipenzentrum

Beschreibung

Schneesichere Loipe (1.000 – 1.140 m üNN) auf dem historischen „ Goldenen Steig“ über das ehemalige Dorf Leopoldsreut.

  • Länge: 15,5 m / Strecke: Klassisch
  • Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer
  • Anschluß: nach Haidmühle, Grainet, Herzogsreut und in Bischofsreut an das Loipennetz in Tschechien
  • Verbindung: Alternativroute der Bayerwaldloipe
  • Parkplatz: gebührenfrei in Bischofsreut /Loipenzentrum
  • Gastronomie: in Bischofsreut

Wohl eine der schönsten Loipen ist die nur im tiefverschneiten Wald verlaufende schwarz gekennzeichnete 15,5 km-Rundloipe auf dem historischen „Goldenen Steig“.

Loipenverlauf:

Ausgangspunkt mit Parkplatz ist das Loipenzentrum in Bischofsreut.
Vorbei am „Steinköpfl“ und durch den Waldlehrpfad geht es zügig auf dem Goldenen Steig leicht bergauf über den Sulzberg auf 1.140 Höhenmetern. Nach ca. 6 km erreichen Sie das ehemalige Dorf Leopoldsreut. Hier lädt das neu gestaltete Besucherzentrum und die höchstgelegene Kirche des Bistums Passau zu einer kleinen Verweildauer ein.
Nach ca. 600 m lohnt sich ein Abstecher zum Haidel-Aussichtsturm -1 km- mit einem der schönsten Rundblicke des Bayerischen Waldes.
Wieder zurück, nach ca. 1 km starker Linksbiegung verläuft die Loipe relativ flach, über Haberau zum Ausgangspunkt zurück.

Am Fuße des Haidels finden Sie auch den Einstieg in die Haidel-Rundloipen und Anschlußloipen Herzogsreut, Grainet, Altreichenau und Haidmühle mit insgesamt ca. 215 km Loipennetz im Verbund.

Weitere Infos zum Langlaufgebiet Dreiländereck - Almberg, Haidel und Dreisessel

Karte & Anreise

Rundloipe Goldener Steig

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Ostbayern empfehlen