Sonstige Natursehenswürdigkeit

Der Kolbersbach

Lindbergmühle 5, 94227 Lindberg

Der Kolbersbach, mit einer Gesamtlänge von ca. 4,4 km, entsteht zwischen Spiegelhütte und Lindbergmühle in der Gemeinde Lindberg.

Entstehung/Mündung:

  • Ursprung: Der Kolbersbach beginnt am Zusammenfluss der Kleinen Defernik mit dem Vorderscheuereckerbach.
  • Mündung: bei Ludwigsthal in den Großen Regen

Wissenswertes

  • Der Kolbersbach mit seinen Querbächen, bildet das Rückgrad der Vereinsgewässer des Fischereivereins Ludwigsthal und ist seit 1983 in Vereinsbesitz.
  • Oberhalb von Lindbergmühle ist der Kolbersbach seicht und schnell fließend. Bei Hochwasser, vor allem nach der Schneeschmelze, tritt der Kolbersbach oft über die Ufer und verzweigt sich dabei weiträumig.

Kontakt

Fischereiverein Ludwigsthal e.V.
Lindbergmühle 5
94227 Lindberg

Telefon +49 (0)9922 / 60372
Fax +49 (0)9922 / 609159
info@straub-art-glas.de