Landschaft bei Eslarn im Oberpfälzer Wald

Der
Oberpfälzer Wald

Vielfalt hat einen Namen

Ausladende Teich- und Seenlandschaften, Burgen und Schlösser, Bergkapellen und Klosterkirchen, eine Goldene Straße, eine Glasstraße und eine Porzellanstraße, heiße Quellen und ein Geopark, Festspielsommer und ein Freilandmuseum mit Volksbühne, Zoiglbier und Spiegelkarpfen, Wandern auf dem Goldsteig und Radeln auf dem Bayerisch-Böhmischen-Freundschaftsweg - hier, zwischen Marktredwitz und Schwandorf, Fichtelgebirge und dem Oberpfälzer Seenland, hat die Vielfalt einen Namen: Oberpfälzer Wald.
Unterwegs im Waldnaabtal im Oberpfälzer Wald

der Oberpfälzer Wald 

Natur, Kultur und Entspannung