Sonstige Natursehenswürdigkeit

Großer Regen - Nebenfluss des Schwarzen Regen

Schulbergstr. 1, 94252 Bayerisch Eisenstein

Der Große Regen ist ein ca. 22 km langer Fluss, der in Böhmen entspringt und durch den Landkreis Regen bis in die Glasstadt Zwiesel fließt.

Quelle

  • Am Südhang des 1.214 m hohen Berges Pancir (deutsch: Panzer) in einer Höhe von 1.050 m bei der Siedlung Zadni Pancir im Böhmerwald.

Verlauf

  • Er fließt in südwestlicher Richtung über Zelezna Ruda (deutsch: Böhmisch Eisenstein) und Alzbetin (deutsch: Elisenthal) 8 km durch Böhmen und heißt Rezna.
  • Bei Bayerisch Eisenstein kommt er auf deutsches Staatsgebiet.
  • Vorbei an Seebachschleife, Regenhütte, Ludwigsthal und Theresienthal erreicht er die Glasstadt Zwiesel.

Nebenflüsse

  • Links: Große Deffernick (Mündung zwischen Regenhütte und Ludwigsthal), Höllbach (Mündung bei Ludwigsthal) und Kolbersbach (Mündung bei Ludwigsthal).
  • Rechts: Teufelsbach (Mündung bei Bayerisch Eisenstein) und Mühlbach (Mündung bei Klautzenbach).

Mündung

Kontakt

Tourist-Information Bayerisch Eisenstein
Schulbergstr. 1
94252 Bayerisch Eisenstein

Telefon +49 (0)9925 / 9403-16
Fax +49 (0)9925 / 478
info@bayerisch-eisenstein.de