Gartenanlage

Jakob Fischer

Der Jakob Fischer ist der Bayrische Sommerapfel schlechthin. Gefunden 1903 in Schwaben kommt heute kaum ein Obstgarten südlich der Donau ohne die urwüchsige Sorte aus. Der Baum liebt schwere Lehmböden und wächst zu eindrucksvollen Exemplaren heran, die man an ihrem überhängenden Wuchs oft schon von Weitem erkennt. Die Äpfel sind groß und sehr ergiebig und daher begehrte Küchen- und Bäckeräpfel mit ausgezeichnetem Geschmack.

Reifezeit: Folgernd von Mitte August bis Anfang September.

Fruchtform: groß bis sehr groß, flachrund.

Fruchtfarbe: Grundfarbe Hellgrün bis blassgelb, sonnenseits rot gestrichelt bis flächig blutrot und glänzend– je nach Sonnenlage. Schale glatt, etwas bereift, bei Vollreife fettig.

Geschmack: Erfrischend saftig, säuerlich-süß mit einem klaren Apfelaroma. Nach der Ernte leider nur 3 Wochen haltbar.

Verwendung: Tafel-, Küchen,- und Backapfel, auch als Brennsorte. Beliebt für Apfelküchle und Apfelstrudel.

Error rendering partial PointOfInterests/Show/Aside
Exception in line 572 of /var/www/share/OSTBAY-001/live/releases/20210914152121/Data/Temporary/Production/Cache/Code/Flow_Object_Classes/TYPO3Fluid_Fluid_Core_Parser_TemplateParser.php: Call to protected method TYPO3Fluid\Fluid\ViewHelpers\VariableViewHelper_Original::resolveContentArgumentName() from context 'TYPO3Fluid\Fluid\Core\Parser\TemplateParser_Original' - See also: 20210918224617ac071e.txt