Kloster

Kloster Mallersdorf

Klosterberg 1 , 84066 Mallersdorf-Pfaffenberg

Die Klosteranlage Mallersdorf wurde auf einem Hügel über dem Ort gebaut. Besonders sehenswert ist die Pfarrkirche St. Johannes Ev., eine ehemalige Benediktinerklosterkirche.

Die Ausstattung stammt aus dem 18. Jahrhundert, der Kreuzaltar und die Seitenaltäre von Mathias Obermayr, einem bedeutenden Bildhauer und Stuckateur.

Im Kloster arbeitet die einzige bierbrauende Klosterschwester, Schwester Doris. Inzwischen ist sie aus den Medien sehr bekannt.

Kontakt

Kloster Mallersdorf
Klosterberg 1
84066 Mallersdorf-Pfaffenberg

Telefon 08772/69-00
Fax 08772/69-230
generalat@mallersdorfer-schwestern.de