Denkmal

Nepomuk-Brunnen - Untergriesbach

Marktplatz 22, 94107 Untergriesbach

Der Brunnen mit Figur des Hl. Johannes von Nepomuk, befindet sich am Marktplatz von Untergriesbach in den Donau-Perlen im südlichen Bayerischen Wald.

Das Kulturgut stammt aus dem 18. Jahrhundert.

  • 1965: Restauration von dem in Obernzell geborenen Otto Zirnbauer.
  • 2010: Das denkmalgeschützte Werk wechselte seinen ehemaligen Standort in der Passauer Straße, vorm Pfarrhaus in die gute Stube des zentralen denkmalgeschützten Marktplatz-Ensemble mit Kirche, Pranger und Nepomuk-Brunnen.
  • Nach gelungenen Restaurationsarbeiten fand eine kirchliche Weihe am Sonntag, den 7. November 2010 durch Pfarrer Erwin Blechinger, im Beisein des 1. Bürgermeisters Hermann Duschl und einiger Markträte, am Marktplatz statt.

Kontakt

Bürger- und Tourismusbüro Untergriesbach
Marktplatz 22
94107 Untergriesbach

Telefon +49 (0)8593 / 9009-21 o. -31
Fax +49 (0)8593 / 9009-30
tourist@untergriesbach.com