Wildgehege

Rothirschgehege in Scheuereck

Ludwigsthal, 94227 Lindberg

Das Rothirschgehege in Scheuereck in der Gemeinde Lindberg - mit einer Fläche von 9 Hektar - bietet Naturerlebnisse der besonderen Art.

Im Oktober 2007 wurde das Gehege komplett erneuert und wiedereröffnet.

Wanderweg durch das Hirschgehege

  • Auf einem 300 m langen mitten durch das Gehege angelegten Wanderweg und 2 Aussichtsplattformen mit Sitzgruppen, können Sie im Sommerhalbjahr die Tiere hautnah erleben.
  • Eine überdachte Aussichtskanzel an der Winterfütterung, bietet selbst bei schlechtem Wetter zusätzlich optimale Möglichkeiten, das Rotwild vor naturnaher Waldkulisse zu beobachten.
  • Besonders spannend ist die Zeit der Hirschbrunft, die gewöhnlich Ende September/Anfang Oktober ihren Höhepunkt erreicht.
  • Ein Besuch lohnt sich aber zu jeder Jahreszeit!
  • Interessantes über den Rothirsch erfahren Sie hier!

Erreichbarkeit

  • Das Rothirschgehege, seit Jahrzehnten Markenzeichen von Scheuereck mit dem nahegelegenen Waldgasthaus, kann in der Zeit vom 10. Mai - 31. Oktober im Stundentakt auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Falkenstein-Bus der Fa. Lambürger) erreicht werden.

Rotwild-Bestand

  • im Durchschnitt: 3 bis 4 männliche Hirsche, 6 bis 8 weibliche Tiere mit dem jährlichen Nachwuchs.

Kontakt

Nationalparkzentrum Falkenstein
Ludwigsthal
94227 Lindberg

Telefon +49 (0)9922 / 5002-0
Fax +49 (0)9922 / 5002-167
hzw@npv-bw.bayern.de